LiPo-Akku gespeiste Steuerung für brushless DC Motoren

  • STM32 ARM Cortex-M4 Controller (BGA)
  • 15V-75V Eingangsspannung von LiPo Akku-Pack
  • einstellbarer Abwärtswandler bis 20A Dauerstrom
  • Schnitstellen: UART, USB, CAN, SPI, microSD
  • externe AD-Wandler zur Phasenstrommessung
  • Motorspannungsmessung
  • Temperaturüberwachung
  • Pufferung der RTC/CPU/SRAM bei Spannungsausfall
  • 10-Lagen Design

Endstufe mit Treiberschaltung für brushless DC Motoren

  • Silicium Power-MOSFETs in Parallelschaltung
  • high-peak current source/sink Treiber ICs
  • Zwischenstromkreis zur Entkopplung des LiPo-Akkus
  • 800µm Kupferlagen zur Stromtragfähigkeit bis 300A
  • Hall-Sensoren zur Phasenstrommessung
  • Temperaturübwachung

Programmierung einer Anlage zum automatisierten Laserschweißen

  • Prozessablaufsteuerung mit LabVIEW
  • Steuerung eines gepulsten Schweißlasers via Modbus
  • Positionierung von Schrittmotoren
  • Visualisierung der Laserschweißnaht via TCP/IP-Kamera
  • Input/Output-Handling zusätzlicher Prozess-Hardware
  • Datenbankanbindung
  • Implementierung sicherheitskritischer Funktionen

 

Dreiphasiges Smart­-Meter

  • Entwicklung eines dreiphasigen Smart­Meters für Power­-Quality­ Messungen
  • galvanische Isolierung der Datenkommunikation
  • hohe Messauflösung und Genauigkeit
  • hohe Abtastfrequenz zur schnellen Ausregelung
  • Entwicklung der Firmware und des Softwarereglers in C
  • Forschungsprojekt des Fraunhofer ISE

Mikrocontroller Board M3B

  • Implementierung des IEC 61851-1 „Mode 3“ Ladeprotokolls in C-Firmware
  • Kommunikationsmodul zur Anbindung von Elektroautos an Ladepunkte
  • Anbindung an Steuerrechner über USB
  • Auslesen und Verarbeitung von Live­Messdaten
  • Steuern des Ladegerätes über einen CAN­Bus
  • Software-Regler für das gesteuerte Laden von Elektroautos
  • Forschungsprojekt des Fraunhofer ISE

 

HF-Leistungsteiler

  • breitbandiges Design 0.5GHz-3Ghz
  • optimales Taper
  • 50Ω matched Ports <-20dB
  • geringe Einfügedämpfung auf FR4-Substrat <1.5dB
  • symmetrische Leistungsteilung

Thermobox

  • geeignet zur Bakterienkultivierung und als Inkubator
  • konfigurierbare Temperaturstufen und Rastzeiten
  • PID-Temperaturregelung
  • Konfiguration und Monitoring im Standalone-Betrieb
  • Konfiguration und Monitoring via Webanwendung
  • hohe Wärmeisolation der Ingredienzen